Farblichttherapie

Bereits die Ärzte in der Antike wussten die Wirkung des Sonnenlichts zu nutzen. In den letzten 20 Jahren hat sich die Lichttherapie zu einer standfesten und in vielen Bereichen nicht mehr wegzudenkenden Therapieform entwickelt. Nicht nur bei Heilpraktikern, sondern auch in der Schulmedizin hat sich die Lichttherapie fest etabliert.
Spätestens in der Herbstzeit, wenn die Blätter fallen, die Natur ihre Farben verändert und das Licht immer kürzer scheint, wird uns die Wirkung des natürlichen Sonnenlichts besonders bewusst.

Viele Menschen sind erschöpft, antriebslos und müssen alle Kräfte aufwenden um den normalen Tagesablauf zu bewältigen. Die Ausprägungen gehen bis zur völligen Lethargie und Agonie, lang anhaltenden Depressionen oftmals mit Heißhunger verbunden, erhöhtes Schlafbedürfnis und Gewichtszunahme.

 

 

Farblichttherapie

Folgende Eigenschaften werden der Farblichttherapie in der Fachliteratur* zugeordnet:

 

 

Die Farblichttherapie mit dem Aura Soma-Light-Pen verbindet die wirkungsvollen Eigenschaften der Aura-Soma-Phiolen (www.aurasoma.de) mit den wissenschaftlich bestätigten Wirkungen von Farblicht auf die Rezeptoren der Netzhaut.

Fasziniert und erstaunt war ich selbst von der unmittelbaren und schnellen Wirkung der Anwendungen des Light-Pen. Seitdem ist er als unterstützende Maßnahme gerne eingesetzt.